Geniesse preiswerte, französisch inspirierte Eleganz im Element Boutique Hotel

Früher bekannt als der Rotlicht-Bezirk von Makati City, ist die Barangay Poblacion heute ein angesagtes Viertel, das sich höchst erfolgreich entwickelt hat (wir wundern uns in der Tat immer noch, wie das vor sich ging). Mit so vielen „hippen“ Knotenpunkten, die aus dem Boden schiessen und zum Stadtgespräch wurden, lässt sich einfach nicht leugnen, dass diese urbane Nachbarschaft eine ganz eigene Subkultur entwickelt hat, die in denen eine höchst entspannte und anregende Atmosphäre herrscht. Eine neue Ergänzung zu dieser Nachbarschaft ist das Element Boutique Hotel and Restaurant.

Element Boutique Hotel

element boutique hotel makati

Du findest das Element Boutique Hotel in einer Allee gegenüber der A. Venue Mall. Das raffinierte und stilvolle schwarze Gebäude hebt sich von seiner Umgebung ab und lässt das “Element” als etwas ganz Besonderes auftreten. Es liegt im Zentrum des betriebsamen Nachtlebens in Manilas Hauptgeschäftsbezirk. Rundum bieten sich mehrere Möglichkeiten für ein Abendessen oder einen Drink.

Das Element Boutique Hotel gehört einem britisch-französischen Paar. Sie teilten uns mit, dass sie in jedem der Räume versucht haben, die Kontraste zwischen Naturmaterialien und modernem Design glücklich zu vereinen. Makellos eingerichtet, ist das Hotel bezahlbar und nimmt alle gebotene Rücksicht auf Reisende und deren Bedürfnisse.

Elegant und ausgeklügelt: Die Gestaltung der Räume

element boutique hotel makati

Die Innenräume des Element Boutique Hotel and Restaurant sprechen vor allem die New Age-Reisenden an. Dieses kuriose Hotel ist keine Luxusbleibe, doch das elegante und ausgeklügelte Ambiente wird Dich in Erstaunen versetzen. Wir wurden vom Besitzer Armando persönlich in eine der Penthaus-Suiten geführt und übernachteten dort auch.

element boutique hotel makati

Diese Penthaus-Suite bietet mehr als genug Platz – eine Seite ist als Arbeits- und Wohnzimmer gestaltet, die andere als Schlafzimmer. Als Raumteiler des rechteckigen Zimmers wird der riesige Flachbildschirm genutzt, der sich zu jeder Seite hin drehen lässt (richtig – er ist drehbar!) – immer dorthin, von wo aus Du die nächste Folge Deiner Lieblings-Serie oder Filmklassiker sehen möchtest.

Clevere Details

element boutique hotel makati

Wir fanden die beiden Waschbecken in der Penthaus-Suite genial – perfekt für Paare! Außerdem wurde ein absolutes Unikat von einer Badewanne eingebaut!

element boutique hotel makati

Die ganze Suite war geschmackvoll dekoriert – mit Büchern, Kerzen und schön gestalteten Wänden. Farben und Dekor verwandelten den Raum auf magische Weise in einen schönen Künstler-Hafen. Als wir nachfragten, bezeichnete Armando den Einrichtungs-Stil als “industriellen Chic”.

element boutique hotel makati

Die rote Couch im Wohnraum lädt ein zu gemütlichen Fernseh-Nächten. Du kannst sogar ein paar Freunde für den Nachmittag hierher einladen. Platz ist genug.

Im Element Boutique Hotel findest Du auch ein elegantes französisches Restaurant, perfekt für alle Gäste, die für ein gutes Essen nicht weit laufen möchten.

Freundlicher Service

element boutique hotel makati

Die Besitzer des Element Boutique Hotel sind wunderbare Gastgeber. Armando, Eli und ihre Mitarbeiter sind immer bereit, zu helfen. Vom ersten Moment an, als sie sich uns vorstellten und uns warm willkommen hiessen, wussten wir bereits, dass wir uns an diesen Aufenthalt gern erinnern würden. Die persönliche Note beim Service hebt das Element Boutique Hotel von anderen Hotels deutlich ab. Alle hier sind extrem freundlich und um unser Wohlbefinden bemüht.

Die schöne Atmosphäre im Element Boutique Hotel und die freundlichen Mitarbeiter werden jedem Reisenden angenehm im Gedächtnis bleiben.

Element Boutique Hotel and Restaurant
4950 Guerrero Street, Brgy. Poblacion, Makati City
Book the best deal on this hotel now!
Facebook, Website

City Discovery Partner Site
Chief Happiness Officer
Phili is the resident cutie of Philihappy. When he's not spreading happiness in here, then he's probably enjoying his time somewhere in the Philippines.
Tell me what you think